cubus - Wohnen am Botanischen Garten, Heidelberg

  • Immobilien Heidelberg 1
  • Immobilien Heidelberg 2
  • Immobilien Heidelberg 3

Stilvolle Architektur in ausgesuchter Lage
Am Westende des Altklinikum-Geländes (Voßstr. 8-14) in Heidelberg-Bergheim entstanden mitten im Park vier "Skulpturen" mit exklusiven 2-5 Zimmer-Wohnungen von ca. 50 - 250 m² Wohnfläche.
Die Grundsteinlegung erfolgte am 16.04.09. Im November 2010 wurden die Häuser inklusive Außenanlagen fertiggestellt.

Architektenwettbewerb

Für die Planung wurde ein "Architektenwettbewerb für die städtebauliche Neuordnung und Realisierung von hochwertigem Wohnungsbau" ausgelobt. Insgesamt wurden 19 Wettbewerbsbeiträge von renommierten Heidelberger und überregionalen Büros anonym abgegeben.
Das Preisgericht unter Vorsitz des Präsidenten der Architektenkammer Baden-Württemberg Herrn Wolfgang Riehle wählte am 07.07.2007 einstimmig die Arbeit von Bilger Fellmeth Architekten BdA, Frankfurt als Sieger des Wettbewerbs. Bilger Fellmeth wurde auf Grundlage ihres Wetbewerbsbeitrages mit der Gesamtplanung des Objektes beauftragt. Mit der Platzgestaltung und der Planung der Gehwege wurde das Büro Michael Palm Garten- und Landschaftsarchitekt, Weinheim, beauftragt.

Auszug aus dem Entwurfskonzept
.....Die Häuser sind mit einem innen liegenden Treppenhauskern konzipiert, so dass der volle Umfang der Gebäudekörper für großzügige Fassadengestaltungen freigegeben wird. Die jeweilige Hauptorientierung der Häuser nach Süden und Westen wird durch einen lebhaften Wechsel von geschichteten Loggien und Terrassen geprägt, während die jeweiligen Rückseiten eine glatte Oberfläche aufweisen - mit einer strengeren Fensteranordnung. Die Geometrie der Loggien und Terrassen begünstigt den privaten Charakter dieser Außenbereiche für den Bewohner. Ausblicke über Eck von den Wohn- und Essbereichen in die umliegenden Baumkronen sind charakteristisch für die Konzeption der Wohnungsgrundrisse. Die Architektur soll insgesamt ein dezidiert modernes Erscheinungsbild erzeugen; eine eigenständige Formensprache inmitten einer qualitativ hochwertigen Umgebung, die durch historische Bauten geprägt ist. In diesem Spannungsfeld zwischen Alt und Neu und durch die Einfügung in eine spektakuläre landschaftliche Situation, wird die Anlage zu einer in Heidelberg einzigartigen Wohnform.

Auszeichnungen
* "Deutscher Bauherrenpreis 2011/12 - Hohe Qualität-tragbare Kosten" Auszeichnung durch die Arbeitsgruppe KOOPERATION GdW-BDA-DST
* "max40" Architekturpreis des BDA Hessen (für das Büro Bilger Fellmeth)
* "Beispielhaftes Bauen 2003-2010" Preis der Architektenkammer Baden-Württemberg

  • Einheiten:
    48 2-6-Zimmer Wohnungen
  • Verkaufsvolumen:
    18,4 Mio.
  • Fertigstellung:
    2010
  • Architekten:
    Bilger Fellmeth, Frankfurt

Kontakt

Haben Sie Fragen zu diesem Projekt oder unserem Unternehmen, rufen Sie uns an unter 06221-971025